Verhaltenstherapie

Auffälligkeit oder Problem?!

 

Aus den Grundbedürfnissen entstehen Motivationen, und aus diesen wiederum hundliche Verhaltensweisen.

 

Nicht jedes Verhalten der Hunde, das der Mensch als auffällig oder gestört empfindet, ist letztendlich wirklich ein auffälliges Verhalten. Oft sind Verhaltensweisen für Hunde völlig normal, auch wenn sie uns Menschen befremden. Und durchaus kann es die Beziehung zwischen Ihnen und Ihrem Tier erheblich belasten!

 

Manchmal müssen jedoch lediglich Rahmenbedingungen verändert werden und manchmal gilt es bestimmte Phasen einfach zu überbrücken. In anderen Fällen ist eine Verhaltenstherapie, bzw. Verhaltenstraining erforderlich und sinnvoll.

 

Wie es im konkreten Fall Ihres Hundes ist, werde ich gerne mit Ihnen besprechen und wenn die Notwendigkeit besteht mit Ihnen und Ihrem Hund daran arbeiten.

Nürnberg Feucht Wendelstein Schwarzenbruck Röthenbach Brunn Langwasser Fürth Mögeldorf Erlenstegen

Martina Willner

gepr. Hundepsychologin/ Verhaltensberaterin (ATN)

 

Telefon 09128/9 25 08 25

Mobil      0179/5 33 26 76

 

info@hundepsyche.com

Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetz TierSchG

Mitglied im